ERMIN BICAKCIC

Geburtsdatum
24. Januar 1990
Zvornik, Bosnien

Größe
1,85m

Position
Abwehr / Innenverteidiger

Schußbein
Links wie rechts


VEREINE ALS AKTIVER

seit 2014
TSG 1899 Hoffenheim

2012 - 2014
Eintracht Braunschweig

2010 - 2011
VfB Stuttgart

2009 - 2011
VfB STUTTGART II


NATIONALMANNSCHAFT

2008
Deutschland U18

2009
Bosnien und Herzegowina U19

2013
Bosnien und Herzegowina


VEREINE IN DER JUGEND

1995 - 2004
Spvgg Möckmühl

2005
FC Heilbronn

2005 - 2009
VfB Stuttgart


BIOGRAFIE

Ermin Bičakčić spielte in der Jugend zunächst für die Spvgg Möckmühl und den FC Heilbronn. Er wechselte im Juli 2005 in die Jugend des VfB Stuttgart. Ab der Saison 2009/10 gehörte er dem Kader der zweiten Mannschaft des VfB an.

Sein Profidebüt gab Bičakčić am 23. März 2010 am 25. Spieltag der Saison 2009/10 für die VfB-Reserve in der 3. Profi-Liga beim 3:0-Heimsieg gegen den SV Sandhausen. Am 27. Oktober 2010 kam er in der zweiten Runde des DFB-Pokals zu seinem ersten Einsatz in der ersten Mannschaft des VfB.

Am 1. Dezember 2010 kam Bičakčić im Gruppenspiel der UEFA Europa League 2010/11 gegen den BSC Young Boys Bern zu seinem Europapokaldebüt. Sein Bundesligadebüt gab er am 19. Dezember 2010 am letzten Spieltag der Hinrunde in der Startaufstellung gegen den FC Bayern München.

Am 29. Juli 2011 erzielte Bičakčić in der ersten DFB-Pokal-Runde gegen den SV Wehen Wiesbaden sein erstes Pflichtspieltor für das Bundesligateam der Stuttgarter.

In der Winterpause 2011/12 verpflichtete Eintracht Braunschweig Bičakčić, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013 unterschrieb. Bei der Eintracht absolvierte er alle 34 möglichen Partien. Im Januar 2013 verlängerte Bičakčić seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bis Sommer 2015.

Im Mai 2014 unterschrieb Ermin bei der TSG 1899 Hoffenheim.